RSS

Archiv für den Monat Dezember 2013

Herr Frickemeier ! Herzlichen Glückwunsch!

hure2Herford, Glück ist eine Hure und hat nun ihren Freier gefunden. Damit die Feierlichkeiten nicht zu stark ausufern und Herr Frickemeier auf die Idee kommt, der Steuerhinterziehung die er begangen hat durch eine Selbstanzeige zu entkommen, geben wir hier öffentlich bekannt, dass gegen Claus Frickemeier eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung erstattet wird. Sollten Sie lieber Herr Frickemeier jetzt eine Selbstanzeige starten, dann doch nur, weil Sie aufgeflogen sind. Dieser Artikel wird natürlich dem Finanzamt zur Kenntnis gebracht. Und genauso wie beim Prozess in Herford werden wir auch diesmal anwesend sein.

Noch eine Bemerkung zum Schluss:

F.B. Setzen 6!!!!

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Dezember 21, 2013 in Fricketown

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Erde an Frickemeier – jemand zuhause?

Herford, den 14.12.2013 – Frickemeier, Frickemeier, war der Frühstücksjoint schlecht oder hat Alzheimer gewonnen. Der Prozess am 17.12.2013 vor dem Schöffengericht heißt nicht L&H ./. Frickemeier sondern

Das Deutsche Volk ./. Claus Frickemeier

auf der gegnerischen Seite sitzt auch nicht der Anwalt Andreas Neuber, sondern ein Staatsanwalt. Und das Herr Frickemeier ist wirklich schlecht für Sie. Bei Herrn Neuber, er kennt Ihre arme Seele, hätten Sie vielleicht noch die Chance auf ein wenig Mittleid, vielleicht würde er Sie auch einweisen lassen (immerhin besser als Knast) der Staatsanwalt hingegen, macht hoffentlich seine Arbeit und sorgt dafür, dass Sie mit Ihrem Arsch im Knast landen. Da gehören sie kriminelles Element nämlich hin.

irrerWenn ich mir den Artikel auf Ihrem Blog so anschaue, bekomme ich Angst, ich habe schon Bilder vor mir, wo sie mit verdrehten Augen und Schaum vor dem Mund durch Herford laufen. Realitätsverlust hat schon eingesetzt. Bitte tun Sie es nicht, es gibt für alles Medikamente.

 
6 Kommentare

Verfasst von - Dezember 14, 2013 in Fricke lernt, Hirntod

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Claus Frickemeier – Prozessbeginn vor Heiligabend

penner-mit-laptopHerford, 12.12.2013 – In 5 Tagen am 17.12.2013 um 9:30 Uhr beginnt vor dem Schöffengericht in Herford der lang erwartete Prozess gegen Claus Frickemeier. Claus Frickmeier hat in den letzten Jahren als Berufsstalker und Hobbyjournalist von sich reden gemacht. Auffälligstes Markenzeichen, er verwendet gerne Logos von diversen Institutionen, vor allem Journalistenvereinigungen, um eine nicht existente Mitgliedschaft vorzutäuschen und er versteckt sich hinter seiner angeblichen Mittellosigkeit um zahlreichen Zivilklagen zu umgehen. Wer wirft schon gerne gut verdientes Geld einem Straßenköter hinterher. Sollte dennoch einer klagen, lässt man sich dies natürlich durch den Steuerzahler finanzieren.

Doch nun ist Schluss damit. Alle Interessierten sind eingeladen sich am 17.12.2013 um 9:30 im AG Herford einzufinden und dem Prozessauftakt beizuwohnen. Besonderes Highlight dürfte die Verlesung der Vorstrafen des Herrn Frickemeier werden. Informationen zu Folge soll da einiges aufgelaufen sein innerhalb der letzten Jahre.

Herrn Frickemeier wird Veruntreuung von insgesamt 75.000 Euro vorgeworfen. Sollte er im Sinne der Anklage verurteilt werden, so droht ihm auch im Hinblick auf einschlägige Vorstrafen, eine Haftstrafe von bis zu 4 Jahren die nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Unter diesem Gesichtspunkt werden frühere Berichte und Äußerungen des Herren völlig neu zu bewerten sein. Eins ist bereits jetzt klar, Verbraucher aufklären und beschützen, das ist nicht das Ziel dieses Möchtegernjournalisten. Der ganze Rummel rund um die Pressefreiheit dient lediglich dem Zweck seine eigenen finanziellen Interessen durchzusetzen.

Alle, die daran zweifeln, sind nunmehr aufgefordert, sich am 17.12.2013 aus erster Hand zu informieren.

Am 20. Oktober schrieb Herr Frickemeier auf seinem „Blog“:

„Im Rahmen meiner Prozess-Vorbereitung in eigener Sache (Terminankündigung wird hier im Blog rechtzeitig erfolgen)“

Was bitte soll den rechtzeitig sein? Nach dem Prozess. Aber keine Bange, wir greifen Ihnen gerne unter die Arme.

Prozess Frickemeier am 17.12.2013 um 9:30 vor dem Schöffengericht beim AG Herford

 
10 Kommentare

Verfasst von - Dezember 12, 2013 in Fricketown

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,